COMfortel 2600 IP

Vielseitig talentiert und äußerst attraktiv:
das VoIP-Telefon für Standard-SIP- und IP-Systemtelefonie

Das COMfortel 2600 IP kann sich nicht entscheiden: Ist es ein
Systemtelefon für eine IP-TK-Anlage von Auerswald oder ein
Standard-SIP-Telefon für eine Soft-PBX oder IP-Centrex-Lösung? Gut, dass
es sich nicht entscheiden muss, denn als hybrides VoIP-Telefon passt es
einfach immer.

broadsoftAktuell: Broadsoft-Zertifizierung zum sicheren Betrieb an Broadworks-Plattformen.

In der täglichen Nutzung überzeugt das COMfortel 2600 IP durch
hervorragende, breitbandige Sprachqualität (HD Voice). Es bietet sogar
dann eine spürbar verbesserte Sprachverständlichkeit, wenn der
Kommunikationspartner nur über ein herkömmliches Telefon mit
schmalbandiger Sprachcodierung verfügt – eine echte Innovation* in diesem Produktbereich.

Als VoIP-Telefon setzt das COMfortel 2600 IP noch andere Akzente: Das
integrierte Telefonbuch bietet Platz für über 2.000 Einträge, und
E-Mails, Kalender- und Kontaktdaten werden zuverlässig mit Ihren Daten
in der Cloud synchronisiert. Mittels VPN lässt sich das Telefon sogar an
eine entfernte ITK-Anlage einbinden – als Heimarbeitsplatz, dem alle
Funktionen der Anlage offen stehen. SIPS und SRTP sorgen für
abhörsicheres Telefonieren übers Internet.

Die Anrufbeantworterfunktion wird mit Einstecken einer
handelsüblichen SD-Karte aktiviert. Zum Anschluss eines Headsets verfügt
das COMfortel 2600 IP über eine separate Schnittstelle mit
Unterstützung für schnurlose DHSG-Geräte. So sind die Hände beim
Telefonieren frei und man kann sich während des Gespräches frei bewegen.

Die neue IP Systemtelefone ohne Beschriftungspapier

Preislich fast noch Entry-Level, aber mit deutlich mehr Grundfunktionen

Das COMfortel D-200 schlägt gekonnt die Brücke zwischen IP-Telefonie
zum Einsteigertarif und einer professionellen Funktionsfülle, die sich
sehen lassen kann. Auch optisch passt dieses moderne IP-Telefon mit
seinem anspruchsvollen Design perfekt in moderne Büroumgebungen.
Besonders die intuitive Bedienoberfläche mit beleuchtetem
Schwarz-Weiß-Grafikdisplay lässt die Produktivität im „Daily Business“
ansteigen.

Eine rundum sichtbare Gehäuse-LED stellt sicher, dass auch bei
Telefonaten über ein verdecktes Headset jeder sieht, dass telefoniert
wird. Eingehende Rufe und Anrufe in Abwesenheit werden ebenso
unübersehbar angezeigt.

Egal, ob Sie das COMfortel D-200 mit seinen integrierten 6 digital
beschrifteten und frei programmierbaren Funktionstasten verwenden oder
mit dem Tastenerweiterungsmodul COMfortel D-XT20 auf 66 Tasten erweitern
- das COMfortel D-200 lässt Ihnen die Wahl. Ideal für kleine Büros,
Home-Offices und Call-Center.

mit zusätzlichen Tasten ( auch ohne Papier )

Für maximale Vielfalt in der geschäftlichen Kommunikation

Das neue COMfortel D-XT20 gestaltet den Workflow gerade für
Vieltelefonierer besonders angenehm: Die 20 Zielwahl- und
Funktionstasten pro Erweiterungsmodul erlauben den schnellen Zugriff auf
Tastendruck und der Benutzerstatus ist über die LED-Signalisierung auf
Anhieb zu erkennen.

Dank des hochauflösenden 4,3“ Displays und der intuitiven
Bedienerführung wird das Ausnutzen aller Funktionserweiterungen zum
Kinderspiel.

Mit seinem modernen, funktionalen Design fügt es sich zudem in jede anspruchsvolle Büroumgebung ein.


Systemtelefon der Superklasse -------- Klicken Sie auf das Bild !

Auerswald Comfortel 3500

Dieses Telefon ist ganz weit vorne.

 

 

Hier unten klicken wenn Sie wissen möchten was clever ist !

                 Klicken Sie auf folgenden Link
http://www.youtube.com/watch?v=cTTxSnh8sgw